Montag, 18. März 2013

Startpost

Mit diesem Blog möchte ich den Retrofit meiner Heizungsanlage in meinem EFH in Fürstenstein dokumentieren.
Was bisher geschah:
Bereits in 2011 habe ich begonnen eine halbs durchdachte Planung auf zu stellen. Bedingt durch die Sanierungsmaßnahmen am Haus hat sich das ziemlich rausgezögert. Dennoch hatte ich in den letzen Wochen genügend Zeit die Sache glatt zu ziehen:

Folgendes ist geplant:
Holvergaser Attack DPX35 Profi
3000 Liter Pufferspeicher (3 x 1000 Liter wobei einer mit Solartauscher)
400 Liter Ausdehnungsgefäß. 
Warmwasserbereitung über den vorhandenen Vitocell Boiler. 
Erneuerung der Heizkreisversorung (Pumpen, Mischer etc.)
Systemtrennung der Fußbodenheizung über Plattenwärmetauscher
thermostatische Rücklaufanhebung
Komplette Neuerrichtung der Elektrik in zwei AP Verteiler.
Steuerung der Heizkreise, Puffer etc. durch einen Arduino MEGA 2560
Lambdaregelung des Holzvergaser ebenfalls mit einem Arduino und einer entsprechenden Breitbandlambdasonde.

Hier kommt das zugehörige Fließbild:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen